Service-Bund-Gruppe

Sander-Gruppe

Unter dem neuen Label Gourmet Convenience wollen die Service-Bund-Gruppe und die Sander Gruppe künftig ihre Kompetenzen bündeln. Die beiden Unternehmen haben dazu die Kooperation “ExpertPartnerschaft” gegründet. Die Zusammenlegung der individuellen Produkte und Kompetenzen soll die beiden Familienunternehmen mit insgesamt über 85.000 Bestandskunden in den Bereichen HoGa, GV und Care zu einem ganz besonderen Gespann im Markt machen.

GourmetConvenience

 

Das Herzstück der Kooperation ist dabei das Leistungsangebot GourmetConvenience. Dieses soll künftig die servierfertigen Produkte aus der Sander Frische-Manufaktur mit einer genau abgestimmten Auswahl aus dem ganzheitlichen Service-Bund Großhandels-Sortiment vereinen. Beinhalten soll das Angebot schlußendlich über 2.000 Produkte verschiedener Fertigungsstufen.


 

„Unsere beiden Unternehmen zeichnen sich durch zukunftsortientiertes Denken, viel Engagement und Herzblut aus. Genau deshalb ist Sander der richtige Partner für uns. Mit über 90 Jahren kombinierter Erfahrung werden wir gemeinsam neue Maßstäbe unter anderem in den Bereichen Produktvielfalt, Konzeptlösungen, Logistik, Prozessverschlankung und Digitalisierung setzen“, freut sich Service-Bund Geschäftsführer Ulfert Zöllner. „Zusätzlich zu der im Markt einzigartigen Kernkompetenz der hochwertigen Manufakturprodukte wird das tiefe und fundierte Know-how von Sander im Bereich Wareneinsatz-Kalkulationen bei Speisekarten und Buffets sowie Dienstleistung unseren Kunden einen tollen Mehrwert generieren.

„Wir freuen uns darauf, Gastronomen gemeinsam mit einem starken, vertrauensvollen Partner wie dem Service-Bund bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zur Seite zu stehen“, so Peter Sander, (im Bild rechts) geschäftsführender Gesellschafter der Sander Gruppe. „Service-Bund ist mit rund 40 Standorten in Deutschland und Österreich ideal vernetzt und schafft es, durch diese regionalen Strukturen extrem eng und immer auf den Punkt am Kunden zu sein. So etwas ist nicht selbstverständlich. Wir freuen uns, dass nun auch unsere Kunden davon profitieren können.“