Unilever Food Solutions

Pflanzenbasierte Gerichte erfreuen sich stetig wachsender Nachfrage. Unilever Food Solutions bietet Gastronomen mit „Plantmade“ eine umfangreiche Produktpalette.

 

Am Thema pflanzenbasierte Ernährung führt heute kein Weg mehr vorbei. Neben Vegetariern und Veganern sind es vor allem Flexitarier, die einen bewussteren Konsum und Umgang mit Fleisch fordern und sich mehr pflanzliche Anteile auf dem Teller wünschen. Die Nachfrage nach einem üppigen Fleischangebot nimmt ab, während der Wunsch nach gesunden, abwechslungsreichen und pflanzenzentrierten Gerichten steigt. Mit ganzheitlichen Lösungen rund um das Thema „Plantmade“ unterstützt Unilever Food Solutions Gastronomen dabei, den neuen Ansprüchen ihrer Gäste gerecht zu werden und mehr vegetarische und vegane Gerichte in ihre Speisekarte zu integrieren.

 

Gästewünsche bedienen

Viele Gäste verzichten heute öfter auf Fleisch und entscheiden sich, wenn sie die Wahl haben, für pflanzenbasierte Gerichte. Beim Genuss möchte dabei trotz Engagement für den Umweltschutz oder gesundheitlicher Aspekte niemand Abstriche machen. Also ist die Kreativität der Gastronomen gefragt, wenn sie mit der Entwicklung des Ernährungsverhaltens in Deutschland Schritt halten möchten. Unilever Food Solutions bietet unter dem Stichwort „Plantmade“ eine Fülle an pflanzlichen Produkten und Inspiration zu vegetarischen und veganen Rezepten von der Vorspeise bis zum Dessert.

 

„Plantmade“-Produktpalette

Zusammen mit The Vegetarian Butcher, Hellmann’s Vegan Mayo, Knorr Professional Zubereitungen für Getreidegerichte, Knorr Dressing and More und verschiedenen veganen Eis-Varianten bietet UFS den perfekten Warenkorb aus neuen und bestehenden Produkten, um Pflanzen die Hauptrolle auf dem Teller zu geben. Die Produkte und Anwendungslösungen unterstützen Köche und Gastronomen bei der Gestaltung von Menüs und Speisen, die auf die Bedürfnisse von Flexitariern, Vegetariern und Veganern eingehen.

Weniger Fleisch – genauso aufregend

 

Einfach und vielseitig

Die „Plantmade“-Innovationen sind einfach und vielseitig einsetzbar. Die neuen Knorr Dressing and More bieten einzigartige Zutatenkombinationen für aufregenden Geschmack, egal ob für Salatkreationen oder zum Aufpeppen von Gerichten. Sie sind vegan, laktosefrei und glutenfrei und jederzeit einsetzbar. Bei den Knorr Zubereitungen für Getreidegerichte ist kein Kochen notwendig, einfach Wasser zugeben, quellen lassen und fertig! Die Hellmann‘s Vegan Mayo ist 100 Prozent vegan und ideal als Basis, zum Streichen oder als Topping einsetzbar. Ergänzt wird das Sortiment um die Fleischersatzprodukte von The Vegetarian Butcher. Das Sortiment wurde gerade um drei weitere Produkte erweitert: die vegetarischen Little Willies, das vegetarische NoSchnitzel und den veganen Raw NoBeef Burger, mit denen Gastronomen sowohl Klassiker als auch neue, aufregende Kreationen auf den Teller bringen können.

 

Rezeptideen

 

Vorspeise: Wrap it up! Wrap mit Bulgur, Mangold, Spitzkohl, NoChicken Chunks, Zitrus-Ingwer-Dressing und veganem Sweet-Sour Dip.

 

Hauptspeise: Farmer’s Favorite Vollkorn-Burger mit Raw NoBeef Burger Patty, Kohlsalat mit Avocado-Apfel-Dressing und Apfel-Crème.

 

Dessert: Erdbeer-Spargeldessert mit Rhabarber Raffiniertes Erdbeerdessert mit Spargelstreifen und einem Rhabarbergelee.

 

Kostenfrei weiterbilden mit der UFS Academy

Die UFS Academy ermöglicht es Köchen und Gastronomen, sich ganz einfach online zu verschiedenen Themen und Techniken weiterzubilden. In den Kursen „Plant Based“ (https://www.unileverfoodsolutions.de/inspiration/ufsacademy/plant-based-ernahrung.html )und „Vegan Kochen leicht gemacht“ (https://www.unileverfoodsolutions.de/inspiration/ufsacademy/vegan-kochen-leicht-gemacht.html )geht es dabei rund um die kreative pflanzenbasierte Küche.